kleines Logo

Historie

Folgen Sie einem Streifzug durch die Geschichte des Weinguts Anton:

1906 machte Eduard Anton (*1882) mit einem Mischbetrieb in der Unteren Hauptstraße den Anfang. Hauptberuflich war er Wagner. Nebenberuflich bewirtschaftete er Ackerland und 1 ha Weinreben. Außerdem gehörten Kühe und Schweine zum Betrieb.

1928 eröffnete er zusammen mit seiner Frau Elisabeth eine Straußwirtschaft in der Unteren Hauptstraße, wo sich damals Wohnhaus und Wirtschaftsgebäude befanden.

1952 wurde der Betrieb vom Sohn Eduard Anton (*1920) und seiner Frau Elfriede erweitert und weitergeführt.

1952 Heiratete Eduard Anton jun. Elfriede Hetzler. Gemeinsam bezogen sie das Haus  in der Oberen Hauptstraße 50, wo sich noch heute unser Betrieb befindet. Die Straußwirtschaft in der Unteren Hauptstraße wurde geschlossen und beim Wohnhaus weitergeführt. Die Erzeugnisse wurden damals selbst vermarktet. Mit einem kleinen LKW belieferte Eduard Anton Gaststätten und Haushalte im Umkreis von 50 km. Der Verkauf des Weines, der aus 2 ha Weinbergen gewonnen wurde, erfolgte ab Hof und in der Straußwirtschaft.

1971 stieg Franz-Josef Anton (*1953, Sohn von Eduard und Elfriede Anton) nach seiner Ausbildung zum Landwirt und Winzer in den Betrieb mit ein. Er spezialisierte sich auf den Weinbau und erweiterte die Rebfläche auf 3 ha. Das Vieh wurde zum Großteil verkauft.

1972 begann Franz-Josef mit der Flaschenweinvermarktung.

1973 wurde die Straußwirtschaft geschlossen und in der Wagner-Ranch, die von Eduard Anton gegründet wurde und etwas außerhalb liegt, weitergeführt.

1975 heiratete Franz-Josef seine Frau Maria, die dann in den Betrieb mit einstieg.

1979 legte Franz-Josef Anton die 1. Obstanlage mit Apfelbäumen an, die Äpfel werden im  Hofladen zu Verkauf Angeboten und dienen als Grundlage für Apfelsaft und Destillate.

1990 gab er die Landwirtschaft ganz auf und führte den Betrieb als reines Weingut mit Obstbau gemeinsam mit seiner Frau Maria weiter.

1992 begann Matthias Anton (*1976, Sohn von Franz-Josef und Maria Anton) die Ausbildung zum Winzer.

1997 schloss Matthias Fachschule und Meisterkurs erfolgreich ab. Er stieg in den elterlichen Betrieb mit ein und gründete mit Vater und Mutter eine GdR.

1999 wurde der Betrieb aufgrund stetiger Erweiterung der Rebflächen ausgelagert. Die Produktion mit Maschinenhalle und Kühlhaus (für die Äpfel) befindet sich seitdem unterhalb der Weinberge (Engelsberg), direkt neben Wagner-Ranch. Das eigentliche Weingut mit Weinprobierstube und Vinothek blieb Oberen Hauptstraße 50 angesiedelt und erhielt damit mehr Platz und Lagermöglichkeiten.

2008 wurden Vinothek und Weinprobierstube modernisiert.

2014 umfasst unsere Rebfläche 18 ha, was einer jährlichen Erntemenge von 180.000 l entspricht. Ein Großteil davon wird als Flaschenwein vermarktet, der Rest als Fasswein. Franz-Josef und Matthias Anton erledigen gemeinsam mit Aushilfskräften die Arbeiten in den Weinbergen. Maria Anton übernimmt den Verkauf von Wein, Weinpräsenten, Likören, Äpfeln und Trauben in der Vinothek. Für die Kellerarbeit und die Vermarktung des Weines, durch den Besuch von Weinmessen und Veranstaltung sowie Weinproben, ist Matthias zuständig.