« zur Übersicht

2017
Spätburgunder ENGELSBERG trocken
Deutscher Qualitätswein

Ein Rotwein - für echte Genießer

Um einen guten Rotwein genießen zu können, muss vorher alles stimmen. Die Qualität der Trauben, die Erfahrung des Winzers und natürlich die Geduld, die man aufbringen muss, bis der Wein die richtige Reife erreicht hat - all dies entscheidet über den Geschmack des perfekten Rotweines.

Durch konsequente Ertragsreduktion kommt nur das Beste in den Trauben an.
Was heißt das genau? Je weniger Trauben an einem Rebstock hängen, desto weniger müssen sich diese die wichtigen Nährstoffe und auch Wasser mit anderen Trauben teilen. So steigt die Qualität für die verbleibenden Trauben erheblich.

Auch bei der Lese haben wir es nicht dem Zufall überlassen, welche Trauben wir ernten.
Durch Handlese wurden nur die besten Trauben geerntet.

Dieser außergewöhnlich Spätburgunder durfte schonend und jahrelang im Holzfass reifen.
Im Glas präsentiert er sich dunkelrot mit rubinroten Reflexen.
Das Bukett dieses Spätburgunders ist sehr einladend und duftet nach reifen Erdbeeren, Kirschen und Granatapfelsirup, gepaart mit dezenteren Noten von frischen rote Johannisbeeren sowie einem Hauch von Wacholder und Gewürznelken im Hintergrund. Die fruchtigen Aromen präsentieren sich erneut eins zu eins und zudem sehr saftig am Gaumen. Dieser Rotwein ist mit einem guten Körper ausgestattet und zeigt sich eindeutig von der charmanten Seite. Ein samtiger Frucht-Genuss im Glas!

Artikelnummer: 52 Kategorien: ,
Jahrgang 2017
Inhalt/Menge 0,75 l
Lage Herxheimer Engelsberg
Qualitätsstufe Deutscher Qualitätswein
Alkoholgehalt 14,00 % Vol.
Säuregehalt 5,70 g/l
Restsüße 1,80 g/l
Allergene Enthält Sulfite

Zusätzliche Information

Gewicht 1.30 kg